Berlin Rebel High School

Glückwunsch an Alexander Kleider für seinen Film „Berlin Rebel High School“. Einfühlsam und humorvoll erzählt er die Geschichte von SchülerInnen und LehrerInnen, die sich mutig und engagiert dem Thema Lernen mit all seinen Tücken stellen und dabei bereit sind, persönliche und institutionelle Grenzen zu überwinden. Absolut sehenswert. Läuft diese Woche noch im Nürnberger Filmhauskino und im Fürther Babylon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.