Leitbild der Freien demokratischen Schule Franken

Das Leitbild ist die komprimierte Grundlage der in der nachfolgenden Konzeption der FdSF erläuterten Inhalte. An ihm sind alle Prozesse und Inhalte an der FdSF zu messen. Es ist verbindende Grundlage für alle Kinder und Erwachsenen an der FdSF.

Es steckt den Rahmen, wie gelernt und gelehrt werden kann. Es ist Grundlage für die von der Schulgemeinschaft zu erstellenden Schulgesetze und umreißt die gemeinsam zu pflegenden Umgangsformen.

Was uns alle verbindet

Die Menschen der FdSF sind eine wachsende Gemeinschaft auf der Grundlage von Demokratie, Gleichberechtigung und Freiheit der Wahl. Sie handeln in wechselseitigem Respekt und gegenseitiger Achtung, um Allen Teilhabe in Eigenverantwortung zu ermöglichen.

Die FdSF ist ein Bildungsort, an dem alle Beteiligten voneinander lernen können. Indem sie der Vielfalt und Komplexität des Lebens ausgesetzt sind, eignen sie sich die Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten an, die sie brauchen um zu sinnerfüllten und selbstbestimmten Persönlichkeiten zu werden.

Grundlegend für alles Handeln an der FdSF ist das Vertrauen in die natürliche Neugier und Lernfähigkeit des Menschen.

Die rechtsstaatlichen, demokratischen Strukturen der FdSF vermitteln jedem Beteiligten Akzeptanz für die Situation des Anderen. Sie schaffen Sicherheit und Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwesen in der Schule und in der Gesellschaft.